Erweiterungen des IMAGO-Shop

  • Sie haben die freie Auswahl!
  • Nutzen Sie weitere Funktionen bereits bei der Einrichtung des Online-Shops und sparen Sie damit Einrichtungskosten.
  • Mit dem IMAGO-Shop bleiben Sie flexibel, denn Sie können jederzeit durch neue Funktionen den Online-Shop an Ihre Bedürfnisse anpassen und nicht benötigte Erweiterungen entfernen lassen.
  • Wir helfen Ihnen gerne, Ihr konkretes Problem mit der kostengünstigsten Erweiterung zu lösen. Rufen Sie uns an unter 06301-708-0.
 
 
 
Eine Übersicht der möglichen Erweiterungen gibt folgende Tabelle wieder.
ALLGEMEINES (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema ALLGEMEINES finden Sie hier.
Shop-Design
  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen Ihr ganz individuelles und auf Ihre Firma angepasstes Shopdesign.
    Hiermit können Sie den Shop nahtlos in eine bestehende Präsenz integrieren.
Sprache
  • Weitere Sprachen auf Anfrage
Firmendarstellung
  • Fünf weitere frei gestaltbare Inhaltsseiten
    Zusätzlicher Inhalt kann direkt im Shop gepflegt werden. Auf bis zu fünf Seiten.
  • Weitere Internetseiten zur Unternehmensdarstellung mit CMS
    Der gesamte Webauftritt mit EINER Technik realisiert. Damit können Sie ohne zusätzlichen Lernaufwand alle Inhalte selbst erstellen und pflegen.
Shopadresse
  • Eigene .de-Adresse, Bestellabschluss über https://shops.shopping-online.de
    Nutzen Sie die Vorteile einer sprechenden URL (www.meine-Firma.de) zusammen mit der Verschlüsselung der persönlichen Daten der Kunden beim Bestellabschluss.
  • Eigene .de-Adresse, Bestellabschluss über eigene Shopadresse
    Hiermit können Sie den gesamten Shop verschlüsselt darstellen für noch mehr Sicherheit für Ihre Kunden.
 
KATEGORIEN / ARTIKEL (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema KATEGORIEN / ARTIKEL finden Sie hier.
Kategorien / Warengruppen
  • Querverweise unter Warengruppen und Artikeln
    Nutzen Sie die Hinweise auf andere Warengruppen und Artikel, um den Abverkauf zu steigern. Zum Beispiel durch den Hinweis auf sinnvolles Zubehör.
  • Permanente Strukturanzeige der Kategorien (Sitemap / Navigation) - Tiefe kundenspezifisch
    Auch wenn Sie tiefere oder besondere Hierarchien benötigen, lassen wir Sie nicht im Stich.
Artikel
  • Mehr als 5000 Artikel
    Händlern mit einem sehr umfangreichen Sortiment bieten wir eine individuelle und zugleich kostengünstige Lösung an.
  • Freie Gestaltungsmöglichkeiten der Artikelbeschreibung per WYSIWYG-Editor
    Wenn Sie Ihre Produkte nicht nur ausführlich beschreiben, sondern auch in der Darstellung besonders hervorheben wollen, ist dieser Editor genau das richtige für Sie.
  • Weitere Gewichtseinheiten
  • Weitere Maßeinheiten
  • Frei definierbare Artikelvarianten
    Für Artikel mit unterschiedlichen Varianten wie zum Beispiel Größe, Farbe oder Material.
  • Zusammenfassende Darstellung der Artikelvarianten in Listen
    Gestalten Sie Ihren Shop übersichtlicher, indem Sie alle Varianten durch einen exemplarischen Artikel darstellen.
  • Downloadbare Artikel
    Erzielen Sie Gewinne durch den Verkauf von Online-Dokumenten
  • Weitere Währungen
  • Nettopreise statt Bruttopreise
    oder:
    Keine Ausweisung von Umsatzsteuer

  • Beliebige Staffelung der Preise, Mindestabnahmemenge
    Bieten Sie Rabatte für Großabnehmer.
  • Maximale Abnahmemenge
    Lassen Sie eine größere Anzahl von Kunden von Ihren speziellen Angeboten profitieren, indem Sie die Artikelanzahl pro Bestellung begrenzen.
  • Maximale Abgabemenge pro Kunde
    Beschränken Sie die Anzahl der bestellbaren Artikel über alle Bestellungen eines Kunden. Nutzen Sie diese Funktion zum Beispiel beim Verkauf von Tickets.
  • Lagerbestand definierbar
  • Lagerbestandsprüfung mit Bestellsperre
    Verhindert die Bestellung eines Artikels, wenn dieser nicht mehr verfügbar ist.
  • Verpackungseinheiten
    Mittels der Verpackungseinheit können die Artikel nur in Vielfachen der Verpackungseinheit bestellt werden.
  • Versandkostenfreie Artikel
    Durch versandkostenfreie Artikel können Sie Ihren Kunden Waren noch günstiger anbieten. Schicken Sie zum Beispiel kostenlos einen Katalog zu Ihren Kunden.
  • Zusatzfelder
    Mittels Zusatzfeldern können die Artikelfinformationen strukturierter Dargestellt werden. Zusatzfelder sind auch notwendig, wenn nach diesen Informationen gezielt gesucht werden soll. Beispiele für Zusatzfelder: Geschmacksrichtung bei Weinen, Herkunftsländer bei Tees)
Datenpflege
  • Automatisierter Import von Kategorie- und Artikeldaten
    Ist Ihr WaWi-System in der Lage eine Artikeldatei online bereitzustellen? Dann können Sie hiermit den Abgleich vollautomatisch und ohne weiteres Zutun erledigen.
  • Automatisierter Import von Kategorie- und Artikeldaten über spezielle Schnittstellen
    Für weniger flexible WaWi-Systeme bieten wir eine spezielle Schnittstellenprogrammierung an. Damit auch Sie vom elektronischen Datenaustausch profitieren können.
  • Schnittstellenprogrammierung zur direkten Kommunikation mit WaWi-System
    Wenn die Artikeldaten täglich geändert werden, könnte diese Schnittstelle den Aufwand weiter reduzieren.
  • CSV-Export
    Mit diesem Export können Sie die Daten flexibel weiterverarbeiten.
  • Automatisierte Einbeziehung von Vertriebspartnern oder Filialen in die Artikelaktualisierung
    Dieses System bietet die optimale Unterstützung für Filialhändler und Franchisebetriebe. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
 
HOSTING (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema HOSTING finden Sie hier.
Plattenplatz
  • weiterer Plattenplatz
Übertragungsvolumen
  • weiteres Übertragungsvolumen
 
VOLLTEXTSUCHE (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema VOLLTEXTSUCHE finden Sie hier.
 
  • Je nach Artikelsortiment und speziellen Artikeleigenschaften programmieren wir Ihre individuelle Artikelsuche.
    z.B. Suche nach Innendurchmesser in Verbindung mit Härtegraden bei Kugellagern
  • Ausgabe der Ergebnisse ohne Darstellung von Varianten
    Liefern Sie komprimierte Suchergebnisse, indem Sie die Produktvertreter anstatt der einzelnen Varianten ausgeben.
 
WARENKORB / BESTELLUNG (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema WARENKORB / BESTELLUNG finden Sie hier.
Darstellung des Warenkorbs
  • Hinweis bei Übernahme eines Artikels in den Warenkorb (per Systemmeldung, Popupfenster, aufblinkender Warenkorb)
  • Darstellung des Warenkorbs nach Artikelübernahme in den Warenkorb (nur bei nicht permanentem Warenkorb)
  • Darstellung mit Text und Bild
  • Freitexteingabe pro bestelltem Artikel
    Hiermit haben Ihre Kunden die Möglichkeit, weitere Angaben zu einem Artikel zu äußern. Zum Beispiel der Text, der auf einem Stempel erscheinen soll.
  • Zusätzliche Eingaben pro Bestellung (verpflichtend oder wahlfrei)
    Nutzen Sie dieses Feld zum Beispiel, um Kundenwünsche zur Bestellabwicklung einzugeben. ("Benötige den Artikel dringend innerhalb von 8 Tagen")
Bestellunterstützung
  • Letzte Bestellungen übernehmen
    Wenn Ihre Kunden regelmäßig gleiche Artikel bestellen, bieten Sie hiermit einen wertvollen Service.
  • Speicherbare Warenkörbe
    Für regelmäßig wiederkehrende Bestellungen
  • Schnellbestellungen
    In Verbindung mit einem gedruckten Katalog können Ihre Kunden anhand der Artikelnummern in kürzester Zeit eine große Anzahl an Artikeln bestellen.
  • Pflichtangaben für den Bestellabschluss
    Bestimmen Sie, welche Angaben der Besteller beim Bestellabschluss verpflichtend machen muss: Vorname, Firmenname, Telefonnummer, Sonstige: auf Anfrage
Lieferarten
  • Mehrere Lieferarten zur Auswahl
    Durch die Auswahl mehrerer Lieferarten bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Flexibilität bezüglich den Liefermodalitäten.
  • Auswahl der Versandarten abhängig von der Gesamtsumme des Warenkorbs
    Wählen Sie zum Beispiel eine Versandart mit automatischer Versicherung, wenn der Wert der Bestellung einen bestimmten Preis überschreitet.
  • Versandarten in Abhängigkeit von der Artikelanzahl im Warenkorb auswählbar
    Bieten Sie zum Beispiel die Versandart 'mit Spedition', wenn die Artikelanzahl der Bestellung eine bestimmte Größe überschreitet.
  • Versandarten in Abhängigkeit von dem Gewicht der Artikel im Warenkorb auswählbar
    Bieten Sie zum Beispiel die Versandart 'mit Spedition', wenn das Gewicht der Bestellung eine bestimmte Größe überschreitet.
Zahlungsarten
  • Kreditkartenzahlung, Geldkarte, Elektronische Lastschrift, Lastschrift, Zahlung per Handy
    Keine Experimente, wenn es um die Bezahlung geht. Mit den Online-Bezahlverfahren werden die Beträge automatisch Ihrem Konto gutgeschrieben. Sie müssen sich nicht weiter um die Bezahlung kümmern.
Versandkosten
  • Versandkostenstaffeln in Abhängigkeit der Warensumme definierbar
    Bieten Sie Ihren Kunden zum Beispiel die kostenlose Lieferung ab einer bestimmten Bestellsumme.
  • Versandkostenstaffeln in Abhängigkeit der Artikelanzahl definierbar
    Wenn sich die Versandkosten Ihres Logistikers nach der Artikelanzahl richten, so können Sie diese Kosten den Kunden transparent in Rechnung stellen.
  • Versandkostenstaffeln zusätzlich in Abhängigkeit von dem Gewicht der Artikel im Warenkorb definierbar
    Bestimmen Sie die tatsächlichen Versandkosten sehr genau, wenn sich diese nach dem Gewicht der Sendungen richten.
spezielle Preisberechnungen / Nebenkosten
  • Mindestbestellwert / Mindermengenaufschlag
    Definieren Sie einen Mindestbestellwert, der nicht unterschritten werden darf, oder es wird ein zusätzlicher Mindermengenaufschlag hinzuaddiert.
  • Rabatte abhängig von Gesamtwarenwert oder pro Kategorie
    Gewähren Sie allen Einkäufern einen prozentualen Abschlag, wenn in einer Warengruppe oder die gesamte Bestellung einen bestimmten Wert übersteigt.
  • Berücksichtigung von Rabatten, Etats u. Bonitätsklassen pro Kunde
    Zur Kundenbindung können Sie einzelnen Kunden Etats und Rabatte zur Verfügung stellen.
Unterstützung der Bestellabwicklung
  • Bestellbenachrichtigung per Fax
    Reagieren Sie schnell, auch wenn Sie E-Mails nicht regelmäßig lesen, indem Sie sich die Bestellung zufaxen lassen.
  • Export der Bestellungen
    Sie können die Bestellungen in eine CSV-Datei exportieren, um sie anschließend in anderen Systemen weiterverarbeiten zu können.
  • Export der Bestellungen über spezielle Schnittstellen
    Wenn Sie die Informationen der Bestellungen in einem bestimmten Format benötigen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir erstellen ein Angebot für Sie.
  • Schnittstellenprogrammierung zur direkten Kommunikation mit WaWi-System / Logistik
    Beim Einsatz eines computergestützen Logistiksystems können Schnittstellen zur direkten Weiterverarbeitung der Bestellungen entwickelt werden.
  • Zusätzliche E-Mail als Versandbestätigung inklusive Ordertracking-ID
    Bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Service, indem Sie diese über die bevorstehende Lieferung informieren. Zusätzlich kann gegebenenfalls die Bestellung beim Logistiker verfolgt werden.
  • Bestellstatus für Kunden online abrufbar. (Nur zusammen mit Kundenverwaltung möglich)
    Schaffen Sie noch mehr Transparenz, damit Ihre Kunden immer wissen, was aus der Bestellung geworden ist.
 
STATISTIKEN (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema STATISTIKEN finden Sie hier.
 
  • Umfangreiche statistische Auswertungen
    Sie erhalten Auswertungen zum Umsatz sowie den Besuchs- und Klickzahlen. Diese lässt sich bis auf Kategorie und Artikelebene verfeinern.
 
KUNDENVERWALTUNG (Erweiterungen)
 
  • Benutzer können sich im Shop anmelden
    Durch die Anmeldung im Shop können Ihre Kunden von den Vorteilen von speicherbaren Warenkörben oder Kundenrabatten profitieren. Und Sie haben ein Instrument für das Direktmarketing.
  • Benutzer können eigene Daten administrieren.
    Lassen Sie Ihre Kunden die Daten immer aktuell halten. Das spart Ihnen Zeit und Geld.
  • Spezielle Schnittstelle für den Import der Kundendaten
  • Zusätzlicher Katalogzugang für den Shop
    Sie verkaufen zwar nicht an jeden, jeder soll aber sehen, was Sie zu bieten haben. Dann können Sie nicht angemeldeten Gästen Ihre Produkte präsentieren und einen weiteren Anreiz zur Anmeldung geben.
  • Jeder Besteller wird als Benutzer gespeichert.
    Die Daten der Besteller werden gespeichert, um diese für Mailings zu nutzen.
 
ZUGANGSGESICHERTER SHOP (Erweiterungen)
 
  • Nur freigeschaltete Kunden können das Shopsystem nutzen (z.B. B2B)
    Hiermit können lediglich angemeldete Benutzer den Shop betreten. Zeigen Sie der Konkurrenz die kalte Schulter.
 
RECHNUNGEN (Erweiterungen)
 
  • Rechnung als PDF
    Lassen Sie den Shop die Rechnung erstellen. Diese kann sogar automatisch per E-Mail zugestellt werden.
  • Schnittstellen zur Fakturierung
    siehe Export der Bestellungen
 
SERVICE UND BETREUUNG (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema SERVICE UND BETREUUNG finden Sie hier.
 
  • Telefonische Hotline
    Wenn Sie sich statt per E-Mail lieber persönlich mit einem Ansprechpartner in Verbindung setzen möchten, dann haben wir mit dem telefonischen Support immer ein offenes Ohr für Sie.
  • Schulung
    Mittels einer Schulung von IMAGO können Sie sich noch schneller mit dem Shop vertraut machen. Vor allem, wenn die Einführung schnell erfolgen soll oder ein neuer Mitarbeiter eingearbeitet werden muss.
 
VERKAUFSUNTERSTÜTZUNG (Erweiterungen)
Die Eigenschaften der Grundversion zum Thema VERKAUFSUNTERSTÜTZUNG finden Sie hier.
 
  • Spezielle Suchmaschinenoptimierung
    In Zusammenarbeit mit Ihnen werden Kriterien für die Suche im Internet erstellt und Verfahren programmiert, damit Ihre Produkte gut gefunden werden und die Interessenten direkt in den Shop gelangen.
  • Newsletter-Tool
    Verteilen Sie Informationen zu neuen Produkten oder Sonderangeboten schnell und einfach.
  • Grußkartenmodul
    Mit dem Grußkartenmodul können Ihre Kunden Freunden und Bekannten einen elektronischen Gruß zusenden. Diese werden auf Ihren Shop aufmerksam gemacht.
 
SONSTIGES (Erweiterungen)
 
  • Feedbackformular für Kontaktmöglichkeit ohne Spam
    Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten, ohne zum Ziel von Spamattacken zu werden.
  • Zusätzliche Shopadministratoren mit frei definierbaren Zugriffsrechten
    Hiermit lassen sich in größeren Firmen unterschiedliche Zugriffsbereiche definieren: Einkauf -> Artikeldaten, Logistik -> Bestellungen, Marketing -> Statistik
  • Übernahme einer externen Session-ID zur Kopplung mit CMS.
    Damit sich Ihre Kunden in Ihrer bisherigen Webpräsenz bewegen können ohne den Warenkorb zu verlieren.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.
*: Bei Erstbeauftragung inklusive, sonst pro Änderungsauftrag 80,-- EUR


Der IMAGO-Shop - für einen erfolgreichen Verkauf Ihrer Produkte im Internet


Angebot anfordern